Über mich

Naturheilkunde als Lebensmotor

Pflanzen – ganz besonders Heilpflanzen – sind seit meiner Kindheit ein zentrales Thema in meinem Leben. In Olten betrieben meine Eltern eine Drogerie mit vielen Naturheilmitteln, die sie selber herstellten. Viele unserer familiären Sonntagsausflüge richteten sich denn auch nach blühenden Exoten in der Natur. Als Kind durfte ich diese «Entdeckungsreisen» manchmal mit mehr, manchmal weniger Enthusiasmus begleiten. Doch der Keim war gesetzt.

Was mir meine Eltern vorlebten, sollte meinen weiteren Werdegang bis heute prägen. Nach einer Lehre zum Drogisten besuchte ich in Neuenburg die höhere Fachschule für Drogisten. Mit dieser Ausbildung war die fachliche Basis zu dem wunderschönen Thema «Pflanzenheilkunde» gelegt. Nach dem Studium arbeitete ich zunächst als Aussendienstmitarbeiter mit Schwerpunkt Naturheilmittel. Anschliessend betrieb ich eine eigene Drogerie in Dornach und wurde nach deren Verkauf Betriebsleiter der Hildegard Drogerie in Basel.

Ich bin 1962 geboren, habe 3 erwachsene Kinder und 2 Grosskinder

Ein neues Kapitel öffnet sich

Heute arbeite ich in einem Familienunternehmen, in dem Apotheken und Drogerien vereint sind. Ich betreue zwei spannende Projekte, die sich mit Naturheilmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln befassen. Neben dieser tollen Beschäftigung bin ich als Teilzeit-Referent bei der Firma Weleda tätig und leite für die Waldschule Regio Basel und die Christoph Merian Stiftung Schul-Exkursionen.
Auf den verschiedenen Stationen meines Lebens waren und sind Naturheilmittel das zentrale Thema meines Schaffens. Nun ist es an der Zeit, dieses Wissen einer breiteren Öffentlichkeit weiterzugeben. Mit meinen «Heilpflanzen-Rundgängen» öffnet sich ein neues Kapitel in meinem Lebensbuch! Ich freue mich, wenn Sie ein Teil davon sind.